Islam und Bedrohung

Islam und Bedrohung

Gastsprecher: Manfred Pennartz, Kriminalhauptkommissar, Sachgebietsleite.
Unser Programm des vergangenen Jahres war in den fünf Mittagsgesprächen den transatlantischen Beziehungen, dem Wehrrecht und der Reform der Bundeswehr sowie der Sicherheitspolitik gewidmet. Inzwischen haben sich vor allem die Krisen in Syrien und im Irak sowie der Ter- ror des Islamischen Staates verstärkt.

Die Bedrohungen durch Terroristen, Salafisten und den Dschihad haben längst Europa – vornehmlich Frankreich – und die USA erreicht. Aber auch Deutschland ist mit seiner Beteiligung an dem Krieg im Nahen Osten sowie mit seinen militärischen Einsätzen in Afrika, Afghanistan und in anderen Regionen gefährdet.
Neue Antiterror-Einheiten wurden hierzulande gebildet.

Die Bundeswehr und die Polizei der Länder sind daran beteiligt. So wurde bei der Landespolizei in Nordrhein-Westfalen das Sachgebiet “Islam und Bedrohung“ eingerichtet. Der Leiter dieser Abteilung, Kriminal - Hauptkommissar Pennartz ist dankenswerterweise bereit, bei uns dazu vorzutragen und mit uns zu disku- tieren.

Neueste Beiträge u. Meldungen
  • 02 Nov
    MAC Rathausgespräch 2019 - Kf.

    Das Mid-Atlantic Club Bonn Rathausgespäch 2019 mit dem außerordentlichen bevollmächtigten Botschafter Japans in Deutschland, S.E. Takeshi Yagi.

  • 10 Sep
    Skizzen zur politischen Lage im Herbst 2019

    Der Mid Atlantic Club Bonn hatte als Redner Axel Voss, stellvertretender Vorsitzender des MAC und Abgeordneter des Europaparlaments, gewinnen können zu dem Thema Perspektiven zur Lage der transatlantischen Beziehungen Rede und Antwort...

  • 19 Jul
    Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik bei MAC Bonn:

    Über die Zukunft der NATO und Deutschlands Rolle sprach am 10. Juli auf Einladung vom Bonner Mid Atlantic Club (MAC) der Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Dr. Karl- Heinz Kamp.